Ziviler Streit und Schadenersatz

Vom Nachbarschaftsstreit bis zum Bauprozeß, von einer üblen Nachrede bis zum Arzthaftungsverfahren: Wir streiten für Sie, erstreiten für Sie, was Ihnen zusteht.

Am Anfang unserer Arbeit steht dabei eine ausführliche Erarbeitung des Sachverhalts und der Ziele (Was ist passiert? Wer ist beteiligt? Welches Rechtsschutzziel verfolgen Sie? Was verlangen Sie von wem? Welche Unterlagen und Zeugen stehen zur Verfügung?)

Auf der Grundlage dieser Informationen bewerten wir Ihre Erfolgsaussichten (Wie ist die Rechtslage?), sowie die Kosten und Risiken des weiteren Vorgehens (Lassen sich die verfolgten Ansprüche durchsetzen? Mit welchem Aufwand, mit welchen Kosten?).

Die Prüfung der Handlungsalternativen kann auch ergeben, daß von einer Klage abzuraten ist, wenn sie keine Aussicht auf Erfolg bietet. Wir machen Ihnen keine unbegründeten Hoffnungen. Wir ermutigen Sie aber auch, wenn sie unsicher sind, in der Sache aber Erfolgsaussichten bestehen.

Unabhängig von den Erfolgsaussichten einer streitigen Auseinandersetzung erörtern wir auch die Möglichkeiten einer gütlichen Einigung mit dem Gegner, wenn der Fall Anlaß dazu bietet.